Wo wir herkommen

Die Seite registriert, den Blog erstellt, ein grobes Design festgelegt und endlich kann es losgehen. Obwohl dies unser erster Beitrag wird, haben wir doch schon eine große Strecke hinter uns gelassen. Es braucht eine Menge Arbeit, bis man schließlich hier ankommt und dabei liegt der meiste Weg doch noch vor uns. Auf diese Reise wollen wir euch mitnehmen und an dieser Stelle erzählen, was bisher alles passiert ist. Wir freuen uns schon darauf euch mit regelmäßigen Updates auf dem Laufendem zu halten! Also viel Spaß beim lesen und bis dahin.

SnD

Wo wir herkommen

Mittlerweile haben wir den 24.05.17 und das Bandprojekt »Suits And Dresses« ist etwa ein Jahr alt. Eigentlich war es eine frühere Idee, modernere, elektronische Musik zu produzieren. Im Laufe der Zeit wurde der Ordner mit Ideen gefüllt, die aber nie wirklich weit entwickelt wurden und auch sonst recht wild im Stil variierten. Vor etwa einem Jahr entstand dann schließlich eine konkrete Vorstellung von dem, was Suits And Dresses sein könnte. Es brauchte nur die richtigen Personen im Boot. Wir kannten uns noch nicht so lange und irgendwann wurden die Gespräche über das Projekt wieder lauter.

Als Teil des 6. Semesters in unserem Studiengang entstand dann recht schnell eine erste Demo, die einen – für uns – völlig neuen Weg einschlug. Aus der Idee wurde eine echte Band und bald folgten weitere Konzepte und Vorstellungen.

Im Herbst 2016 begann unser 7. Semester und auch die Themen Bachelorprojekt und Abschlusskonzert kamen auf den Tisch. Schnell wurde uns klar, dass wir die Band so viel wie möglich nutzen wollen. Dank der Unterstützung der Musikhochschule sollte unser Hauptfokus im Studium bald komplett auf die Band fallen und auch das Ausmaß wuchs auf ungeahnte Größen.

Bis zum Frühjahr 2017 erschufen wir 4 neue Demos um eine genaue Marschrichtung zu konkretisieren und unseren Stil zu festigen. Schließlich kam das OK von der Hochschule aus, dass wir uns voll und ganz auf die Band konzentrieren können und mittlerweile sind wir hier; ein paar Monate später, einige Ideen weiter und um jede Menge Aufgaben gewachsen.

Wir wollen Suits And Dresses an die Leute bringen und auf einem Markt überleben, der von unendlich tollen und talentierten Künstlern nur so strotzt. Das ist keine leichte Aufgabe und als Teil unseres Bachelorprojektes erkunden wir all die Aufgaben, die es für die Entwicklung einer Band zu erfüllen gilt.

Ein solches Projekt nimmt schnell Ausmaße an, die kaum zu überschauen sind und deshalb ist ein geordnetes Management überaus wichtig. Hier sieht man unsere aktuelle Projektplanung mit all den Aufgaben und zeitlichen Verläufen. Es fehlen tatsächlich noch einige Teile, doch zeigt es gut den Arbeitsaufwand, den es zu bewältigen gilt.

Es ist also nicht alles nur Musik, wenn man die Band komplett in Eigenregie führt. Auf uns kommt bis zu unserem ersten Konzert noch jede Menge Arbeit zu. Aber wir freuen uns darauf und ebenso freuen wir uns darauf diesen Prozess dokumentieren und teilen zu können. Vieles ist noch in der Entstehung und auch wir müssen uns noch weiter auf all die Dinge einpendeln.

Wenn ihr wollt, könnt ihr jedoch alles miterleben und hautnah bei der Entstehung dabei sein!

Bis dahin

SnD

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*